Pastor im Iran nach fünf Jahren Haft entlassen

18.10.2016- evangelisch.de – Der iranische Pastor Behnam Irani ist nach fünf Jahren Haft freigelassen worden. Wie die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) am Dienstag in Frankfurt am Main mitteilte, konnte Irani am Montag zu seiner Familie zurückkehren. Der 1960 geborene Pastor war 1992 vom Islam zum Christentum konvertiert. Wegen seiner Aktivität in einem Netzwerk von Hauskirchen wurde er 2011 inhaftiert.

„Ich bin sehr glücklich und dankbar, dass Pastor Behnam Irani nun nach so langer und schwerer Folterhaft endlich wieder auf freiem Fuß ist“, erklärte der Vorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU, Thomas Rachel. Der Staatssekretär im Bundesbildungsministerium, der auch Mitglied im Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ist, hat sich nach Angaben der IGFM zusammen mit anderen deutschen Politikern für die Freilassung eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.