Archiv für April 2018

Iranischer Beamter wegen Konzertes in Maschhad festgenommen

Weiterlesen

Iranische Polizistinnen schlagen Frau wegen Kleidung

19. April 2018, 19:09 – derStandard- Teheran – Iranische Polizistinnen haben eine junge Frau in Teheran verprügelt, weil sie ihrer Ansicht nach nicht „islamisch“ gekleidet war. Ein am Donnerstag in den sozialen Medien veröffentlichtes Handyvideo von dem Vorfall sorgte landesweit für große Empörung. Die junge Frau hatte sich der Festnahme widersetzt und gegen die Vorgehensweise der Sittenpolizei protestiert.

Weiterlesen

Irans Regierung verbietet Schulen die Nutzung ausländischer sozialer Netze

15. April 2018, Quelle: afp- Zeit-Online – Teheran (AFP) Das iranische Bildungsministerium hat den Schulen im Land die Nutzung ausländischer sozialer Medien verboten.

Weiterlesen

Der Iran exekutierte fünf Minderjährige

Im Iran sind im letzten Jahr 507 Menschen hingerichtet worden: Ein iranischer Polizist steht vor einem Galgen. (Archivbild)

12.April 2018 – 20min – Die Zahl der Hinrichtungen und Todesurteile ist weltweit weiter zurückgegangen. Laut einem Bericht von Amnesty International wurden letztes Jahr 993 Todesurteile vollstreckt.

Weiterlesen

Iran: Mindestens 31 öffentliche Hinrichtungen im vergangenen Jahr

12.04.2018- Mena-Watch – „Einem Bericht des Iran Human Rights Documentation Center (IHRDC) zufolge wurden letztes Jahr im Iran mehrere hundert Menschen hingerichtet, darunter auch solche, die minderjährig waren, als sie die ihnen zur Last gelegten Straftaten begangen haben sollen.

Weiterlesen