Tag Archiv für Kardinal Christoph Schönborn

Aus Deutschland abgeschoben: Konvertierter Christin droht im Iran die Todesstrafe

Dienstag 23.07.2019 – Focus – Die 58-jährige Iranerin Fatemeh Azad fürchtet momentan, in ihrem Geburtsland zum Tode verurteilt zu werden. Das Verbrechen, das ihr zur Last gelegt wird: Sie ist zum Christentum konvertiert, hat dem Islam den Rücken gekehrt.

Weiterlesen

Kirche von England feiert erste Messe in persischer Sprache

Anglikanischer Gottesdienst in der Paulskirche von London  (AFP and licensors)

2019-03-04 -Vatican News- Die Kirche von England hat erstmals in ihrer Geschichte einen Gottesdienst in der persischen Nationalsprache Farsi gefeiert. Die Messfeier mit rund 450 Teilnehmern in der Kathedrale von Wakefield in der Grafschaft Yorkshire sei Ausdruck der zunehmenden Zahl von Glaubensübertritten iranischer Migranten.

Weiterlesen

Schönborn feiert orthodoxe Weihnachten mit Iran-Flüchtlingen

Wiener Erzbischof feiert mit Kindern der insgesamt 108 Iraner, die vor über zwei Jahren auf ihrer ursprünglich in die USA geplanten Ausreise in Wien gestrandet waren – Kardinal dankt Regierung und hofft auf positiven Abschluss des Asylverfahrens – Dem inneren Stern auf Christus hin folgen

Wien, 06.01.2019 (KAP) Weihnachtsfreude in Kinderaugen: Das war vielen persischen Flüchtlingskindern bei einer außergewöhnlichen Weihnachtsfeier mit Bescherung durch Kardinal Christoph Schönborn ins Gesicht geschrieben. Zahlreiche Kinder der insgesamt 108 Iraner, die vor über zwei Jahren auf ihrer ursprünglich in die USA geplanten Ausreise in Wien gestrandet waren, sind am Sonntag zum Dreikönigsgottesdienst mit dem Wiener Erzbischof in den Stephansdom gekommen. Bei der Festmesse erinnerte der Kardinal, dass viele dieser Iran-Flüchtlinge orthodoxe Christen seien und daher am 6. Jänner Weihnachten feiern. Dass sie hier bleiben konnten, sei der österreichischen Regierung zu verdanken, betonte der Kardinal in der Hoffnung auf einen positiven Abschluss des Asylverfahrens.

Weiterlesen